Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Töpferkreis

Diese Gruppe besteht zur Zeit aus einem Mann, der neun Frauen bei der Gestaltung ihrer Tonmodelle anleitet und mit Rat und Tat jedem zur Seite steht.

Mit viel Freude und Spannung geht es jeden Donnerstag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr in das Kirchennebengebäude.

Die ersten "Töpferfreudigen" treffen die Vorbereitungen zum Arbeiten. Unser Mann geht dann zum Brennofen, um unsere Werke herauszuholen. Bei seiner Rückkehr gibt es manche Überraschung. Die Resultate sind spannend und nicht vorhersehbar. Darin liegt der Reiz des Töpferns. Sollte mal etwas misslungen sein, so gibt es tröstende Worte. 

Das Schönste an dieser Gruppe ist: keiner muss alleine entscheiden! Gegenseitige Hilfe ist selbstverständlich, so wie auch Beratung seitens des Anleiters, Vorschläge der anderen und neidlose Anerkennung bei gelungenen Stücken.

Die Atmosphäre in dieser Gruppe ist so gut, lustige Bemerkungen, fröhliche Gespräche und netter Meinungsaustausch sind an der Tagesordnung. Die eigene Kreativität lässt die Alltagssorgen in den Hintergrund treten.

Fazit: Donnerstagvormittag bringt außer Spaß und Freude eine gewisse Entspannung und "Streicheleinheiten" für die Seele!

Halla Hansen

Letzte Änderung am: 16.12.2016