Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Brot für die Welt 2017

„Dank Ihrer Spenden haben wir im vergangen Jahr Millionen Menschen helfen können. Brot für die Welt bewilligte 2016 weltweit 631 neue Projekte.“ So heißt es auf der Titelseite von Brot für die Welt im Internet. An einer anderen Stelle der eben genannten Seite: „Obwohl weltweit genügend Nahrung für alle Menschen produziert wird, leiden mehr als 800 Millionen Menschen an Hunger und Unterernährung. Zwei Milliarden werden zwar satt, nimmt aber mit ihrem Essen zu wenig Nährstoffe auf. Um Hungerkatastrophen und Ernährungsengpässe zu vermeiden, setzen wir uns für fairen Handel und nachhaltige Landwirtschaft ein.“ Dabei geht es bei Brot für die Welt nicht darum, mit den Spenden neue
Abhängigkeiten zu schaffen. Im Gegenteil:“ Wir befähigen Menschen in mehr als 90 Ländern weltweit, ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.“ So kann man es nachlesen.

Wenn wir also auch dieses Jahr wieder 50% der Einnahmen unseres Adventsmarktes, die Kollekte am Heiligabend und die Ausgangskollekte im Dezember zu diesem Zweck sammeln, dann haben Sie vielleicht eine leise Ahnung, für was Ihre Spende verwendet wird. Der Schwerpunkt in diesem Jahr:
„Wasser für alle! So lautet das Motto der 59. Aktion von Brot für die Welt, … Fast 850 Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, jeder Dritte lebt ohne sanitäre Einrichtungen.

Die Wasserknappheit trifft vor allem die Menschen in den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas.“
Gern nehmen wir darüber hinaus Spenden entgegen. Dazu können sie die beiliegende Spendentüte verwenden. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Celine van der Hoofd

Letzte Änderung am: 13.11.2017