Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Dankeschön für Ihre Hilfe zum Adventsmarkt 2018

Es war kein schönes Wetter. Regnerisch und nasskalt kam der erste Advent daher. Egal. Wir haben trotzdem erfolgreich unseren Adventsmarkt organisiert. Gemeinsam mit den Vereinen unseres Ortes tauchten wir die Dorfaue in eine weihnachtliche Atmosphäre. Allerdings gelang uns das nur durch Ihre Hilfe. Sie haben wieder gebastelt und aufgebaut, gebacken, gegrillt, und Glühwein erhitzt. Sie haben verkauft und abgewaschen, dekoriert und hoffentlich nicht so sehr gefroren. Sie haben Tombolalose an die Menschen gebracht, geflötet und gesungen, Trödel getragen, drapiert, verkauft und wieder verpackt. Und zum Schluss haben Sie auch alles wieder aufgeräumt. Ja. Sie. Und dafür danken wir Ihnen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nicht nur die 3.302,- Euro, die jeweils zur Hälfte für Brot für die Welt und unser Bosnienprojekt zusammengekommen sind. Wir konnten unserem Dorf auch einen schönen Nachmittag schenken. Darum noch einmal: Herzlichen Dank!!!
Für alle, die sich hier nicht angesprochen fühlen, weil sie keine Zeit hatten oder noch keine Lust mitzumachen: Kein Problem. So Gott will, wird es in diesem Jahr auch wieder einen ersten Advent geben…

Pfarrer Christian Manntz

 

PS: Für „Brot für die Welt“ sammelte unser Pfarrsprengel den ganzen Dezember. Jeweils die Kollekten am Ausgang waren dafür bestimmt genauso wie die Heiligabendkollekten. Dank Ihrer Großzügigkeit konnten wir so 2018 unserer evangelischen Hilfsorganisation insgesamt 6.818,49 Euro überweisen.

RSSPrint

Letzte Änderung am: 14.01.2019