Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Erinnerung an das Gemeindekirchgeld 2021

Zuerst möchte ich mich im Namen unseres Pfarrsprengels ganz herzlich bei all jenen bedanken, die in diesem Jahr ihr Gemeindekirchgeld schon bezahlt haben. Insgesamt konnten wir 6.785,00 € verbuchen. Das Geld benötigten wir dringend, um unsere zahlreichen Arbeitsbereiche zu finanzieren.

Deshalb bitte ich um Nachsicht, dass ich auch in diesem Jahr an das Gemeindekirchgeld erinnere. Ich wende mich an all jene, die 2021 bisher kein Gemeindekirchgeld bezahlt haben, obwohl Sie zum Kreis derer gehören, die darum gebeten sind: Unterstützen Sie die Arbeit unseres Pfarrsprengels. Womöglich haben Sie es einfach vergessen.

Das Gemeindekirchgeld wird von den Gemeindegliedern erwartet, die keineKirchensteuern zahlen, aber ein Einkommen haben. Als Richtwert des Jahresbetrages gelten 5% des Januareinkommens. Der große Vorteil des Gemeindekirchgeldes für uns ist, dass diese Einnahmen zu 100% in unserem Pfarrsprengel verbleiben. Einzahlungen sind im Gemeindebüro oder auf folgendem Konto möglich:

 

Berliner Volksbank eG.:

IBAN: DE27 1009 0000 7273 1840 01; BIC: BEVODEBB

 

Bitte geben Sie den Verwendungszweck Gemeindekirchgeld an.

Pfarrer Christian Manntz

 

RSSPrint

Letzte Änderung am: 17.11.2021