Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Kennenlernfahrt der Konfirmanden

Die Fahrt ging in die Nähe von Chemnitz, nach Röhrsdorf. Dort verbrachten wir drei schöne Tage mit Pfarrer Manntz, Doris Hennig, Daniela Belitz und den Teamern.

Am ersten Tag haben wir unsere Stärken und Schwächen aufgeschrieben und dann unsere Traumvorstellungen und Gedanken für die Zukunft auf eine große Wolke. Am Ende des Tages nach der Andacht blieb die große Frage offen ,,Wie oder wer ist Gott?“

Am nächsten Tag traten verschiedene Götter in selbstgedrehten Werbevideos gegeneinander an. Danach diskutierten wir was passieren würde wenn Gott nur eine Seite hätte: z. B. nur streng oder nur lieb. Nachmittags durften wir alleine das Gelände verlassen und ins Chemnitzcenter gehen. Der Tag endete mit dem Film Bruce allmächtig und der Andacht.

Am nächsten Tag sangen wir ein paar Lieder und lasen ein bisschen in der Bibel, danach fuhren wir leider schon wieder zurück. Uns allen hat die Fahrt Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Nils Hoch

 

RSSPrint

Letzte Änderung am: 06.11.2019