Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Konfirmation in Großbeeren

Bei schönem Wetter durften wir am 1. Mai 2022 den Konfirmations-gottesdienst in Großbeeren feiern. 16 junge Menschen wurden konfirmiert. Pfarrer Christian Manntz nahm sie und die gesamte Gemeinde mit auf eine Reise. Eine Reise durch das Leben voller Gottvertrauen. Er zeigte uns das Gottvertrauen der Frau, die gerade ihren Mann verloren hat, denn Gottvertrauen gibt es nicht ohne Hoffnung. Wo Gottvertrauen ist, ist der Himmel nicht weit. Weiter rückwärts im Leben ging es zu der Frau um die 40. Der Ehemann ist nicht gut zu ihr und trotzdem entscheidet sie sich gegen die Affäre, denn Gottvertrauen bedeutet auch zu seinem Wort zu stehen. Der nächste Halt auf der Reise ist bei dem Mann Ende 20, auf dem Parkplatz vor dem Krankhaus. Seine Tochter wurde gerade geboren, er ist so voller Liebe für dieses kleine Wunder, dankt Gott. Gottvertrauen bedeutet auch, Zufälle verändern unsere Sicht auf die Welt, es verändert das Leben. Als nächstes sehen wir auf der Reise durch das Leben den Prüfling Anfang 20. Sie sieht relativ entspannt aus, hat sich gut vorbereitet, das Vertrauen in Gott ist ihr Kompass und gibt ihr Gelassenheit. Die letzte Station der Reise sind die Konfirmanden heute, denen wir auf ihrem Weg durch das Leben die Gewissheit mitgeben wollen, dass Gottvertrauen einfach alles verändert. Es wirkt und tut gut !!

Daniela Belitz

RSSPrint

Letzte Änderung am: 22.06.2022