Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Konzerte

In Zusammenarbeit mit dem Kulturverein startet am 10. Juli die zweite Veranstaltung unseres diesjährigen Kleinbeerener Musiksommers statt.

Das 'La Risonanza' spielen

Die mythenumwobenen Violinsonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber

Ausführende

Susanne und Markus Catenhusen

musizieren seit ihrem gemeinsamen Studium an der Rostocker Musikhochschule (1986 - 1990/91) miteinander. Ihre Kompetenz für Alte Musik erwarben sie in Kursen bei Prof. Elizabeth Wallfisch (Barock-Violine, London), Stephan Mai (Akademie für Alte Musik, Berlin) sowie Prof. Bob van Asperen (Cembalo, Amsterdam) und Beata Seemann (Cembalo, München). Seither musizieren beide mit einer Reihe von Ensembles, wie I Zefirelli, Concerto Brandenburg, La Sonnerie, Concerto Giovannini etc. In den letzten Jahren gastierten sie mit zahlreichen Programmen und wechselden Besetzungen u.a. im Kloster Heiligengrabe, dem Siechenhaus Neuruppin und der Musikakademie Rheinsberg

Kathrin Sutor

Kathrin Sutor studierte Cello und Barockcello an der UdK Berlin und an der Indiana University Bloomington, USA. Währenddessen wirkte sie im Deutschen Sinfonie-Orchester Berlin mit, war Mitglied des Indiana University String Quartets und Solocellistin im European Union Baroque Orchestra. Als Cellistin ist sie freischaffend tätig und konzertiert mit der Akademie für Alte Musik Berlin, dem Insula Orchestra Paris und in verschiedenen Kammermusikensembles. Um ihr Wissen auch als Pädagogin weitergeben zu können, absolvierte sie zusätzlich ein Studium der Instrumentalpädagogik. Seit 2000 ist sie Dozentin an der Universität Potsdam. Kathrin Sutor ist seit Februar 2021 Musikdirektorin bei MitMachMusik – Weg zur Integration.


„Mit Glanz und Gloria“

Ein festliches Konzert für Trompete und Orgel erwartet uns

am Sonntag, dem 14. Augustin der Schinkelkirche Großbeeren.

 

Daniel Schmahl, Trompete, und Karolina Juodelytė, Orgel,

 

sind zwei international musizierende Künstler, in intensiven Studien und Meisterkursen ausgebildet.

 

Im Rahmen einer Konzertreise besuchen sie unser kleines Großbeeren mit einem festlichen Programm, mit Werken unter anderem von Henry Purcell und Johann Sebastian Bach.

 

Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

 

Anderswo kostet eine Eintrittskarte für ein solches Konzert viel Geld.

Bei uns ist der Eintritt frei,

aber wir bitten herzlich um Ihre freiwillige Spende.

Dorothea Minke

Letzte Änderung am: 22.06.2022