Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Gottesdienst zum Schuljahresanfang

Bei schönstem Wetter konnten wir am 8.8.2021 unseren Gottesdienst zum Schuljahresanfang feiern. Der Platz vor der Kirche war voller Menschen und es waren in diesem Jahr auch viele Menschen dabei, für die etwas Neues beginnt und die sich unter den Segen Gottes gestellt haben. Neben Einschülern gab es Kinder, die die Klasse oder Schule wechselten, junge Menschen, die eine Ausbildung beginnen und auch welche, die einen Umzug hinter sich haben. Max, unsere Kirchenmaus, ist bei solchen Anlässen natürlich auch immer Stammgast im Gottesdienst. Zu Beginn war er etwas verwirrt über das Thema „FLÜGGE WERDEN“, konnte sich darunter nicht so recht etwas vorstellen. Aber der Nest zu verlassen, wie Max dann auch verstanden hat, mit dem Wissen, dass Gott sie trägt, auch wenn sie vielleicht mal ins Straucheln geraten. Die Kinder trauten sich im Gottesdienst auch etwas: Sie griffen, ohne etwas zu sehen in Kisten, die mit verschiedenen Sachen gefüllt waren. Ihr Mut wurde mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Es war wieder ein wunderschöner Gottesdienst, lieben Dank an das Kinderkirchenteam!

Wir wünschen allen eine gesegnete Zeit bei dem, was sie beginnen oder fortführen.

Rabe Felix erzählte ihm und den Besuchern die Geschichte von den drei kleinen Spatzen im Nest, die sich mit dem Flügge werden und dem Sich-etwas-Neues-Zutrauen mehr oder weniger schwer taten. Am Ende trauten sich aber alle drei das.

Daniela Belitz

RSSPrint

Letzte Änderung am: 25.08.2021